Berthold Zeppenfeld

Beiträge des Autors

Kammerkonzert mit dem TenHagen Quartett am 25.10.2020

Das Kammerkonzert mit den vier Geschwistern Kathrin, Leonie, Borge und Malte ten Hagen findet wie angekündigt am kommenden Sonntag, dem 25.10.2020, um 19 Uhr im Kammermusiksaal des Musikbildungswerkes Bad Fredeburg statt. Zu hören sind u.a. Werke von Mozart und Beethoven. Nähere Informationen finden Sie hier … AUSVERKAUFT: Um möglichst große Abstände zu ermöglichen, haben wir …

Weiterlesen

Erfolgreicher Start in die Spielzeit 2020/21

Der Start in die Spielzeit 2020/21 ist gelungen. Unter Beachtung aller Vorschriften der Corona-Verordnung erlebten am Sonntag Abend 40 Zuschauerinnen und Zuschauer die Inszenierung des Stückes „Unter Verschluss“ durch die Akteure des Poetenpacks aus Potsdam. Der Polit-Thriller des spanischen Autors Pere Riera wurde mit einfachen Mitteln hinsichtlich der Bühnenausstattung und mit starker schauspielerischer Leistung unterhaltsam …

Weiterlesen

Theater, Konzerte, Kabarett unter Corona-Bedingungen

Wir freuen uns auf die Anfang Oktober beginnende Spielzeit und sind fest entschlossen, trotz der durch die Corona-Pandemie hervorgerufenen Einschränkungen wieder Theateraufführungen, Konzerte und Kabarett anzubieten. Ein Hygiene-Konzept soll dafür sorgen, das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Die Regelungen dazu finden Sie hier … Das Konzept steht auch als PDF-Download zur Verfügung, bitte …

Weiterlesen

Programmänderungen

Neuer Ort: Das Kammerkonzert mit dem Tenhagen Quartett findet nicht im Rundsaal des Kurhauses sondern im Kammermusiksaal des Musikbildungszentrums in Bad Fredeburg statt. Neu ins Programm aufgenommen haben wir eine vorweihnachtliche Lesung mit Musik mit dem bekannten Schauspieler-Ehepaar Eva Scheurer und Rudolf Kowalski. Die beiden werden zusammen mit dem Jazz-Pianisten Jürgen Bleibel am Montag, dem …

Weiterlesen

Programm der Spielzeit 2020/21 online

Ab sofort ist das Programm der Spielzeit 2020/21 online. Nach derzeitigem Stand sind insgesamt 13 Veranstaltungen vorgesehen, darunter auch einige, die in der vergangenen Spielzeit leider ausfallen mussten. Das Programm kann an verschiedenen Stellen dieser Seite angesehen werden. Übersichten, Informationen und Links zu den Veranstaltungen finden Sie sowohl im Menüpunkt „Programm“ als auch rechts bzw. …

Weiterlesen

Spielzeit 2020/21 – Externe Veranstaltungen

In der Hoffnung, dass bald auch kulturelle Veranstaltungen wieder möglich sind, befinden wir uns aktuell in der Endphase der Planungen für die Spielzeit 2020/21. Das Programmheft geht in Kürze in den Druck und wird wie auch alle Informationen auf dieser Seite voraussichtlich ab Mitte Juni zur Verfügung stehen. Da die externen Veranstaltungen eine längere Vorlaufzeit …

Weiterlesen

KULTURELLE VEREINIGUNG – DIGITAL

DIGITAL

Da aktuell keine Vorstellungen und Auftritte von Künstlern vor Publikum möglich sind und auch bei uns einige Veranstaltungen ausfallen mussten, möchten wir unseren Mitgliedern, Abonnenten und allen Interessierten auf dieser Seite Links zu Angeboten unserer Kooperationspartner, die in den vergangenen Spielzeiten bei uns zu Gast waren, anbieten: Nachtrag zu den Queenz of Piano (s. auch …

Weiterlesen

Schmallenberger Festouvertüre – Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger zum Stadtjubiläum

Die beim Neujahrskonzert 2019 uraufgeführte Schmallenberger Festouvertüre von Tobias Schütte steht ab sofort auf dieser Homepage für alle bereit. Die Datei kann entweder direkt abgespielt oder als Audio-Datei gespeichert werden (rechte Maustaste): In einer kleinen Feierstunde wurde gestern in Hagen eine durch das Philharmonische Orchester Hagen eingespielte Aufnahme der Schmallenberger Festouvertüre durch den Geschäftsführer des …

Weiterlesen

Simone (Solga) trotzt Sabine

Die gut 90 Zuschauerinnen und Zuschauer, die trotz der Unwetterwarnungen den Weg in die Kulturbühne Habbels gefunden hatten, behielten in zweierlei Hinsicht Recht: Zum einen hielt sich Sturmtief Sabine so lange zurück, dass alle Beteiligten ohne größere Probleme den Weg zur Veranstaltung und wieder nach Hause bewältigen konnten. Vor allem aber erlebten sie mit Simone …

Weiterlesen

Impressionen von „Alte Liebe“ am 26.01.2020

Mit einer Theaterfassung des halbautobiographischen Romans „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder sind wir in die zweite Hälfte der Spielzeit gestartet. Vor einer fast komplett gefüllten Schulaula schlüpften Kerstin Klinder und Jürgen Roth vom Landestheater Detmold auf höchst eindrucksvolle Weise in die Rollen von „Lore“ und „Harry“ und ließen den amüsanten und tiefgründigen …

Weiterlesen