Berthold Zeppenfeld

Beiträge des Autors

Sonntag, 30.01.2022 – Gastspiel der Komödie am Altstadtmarkt

„Altwerden ist nicht für Feiglinge“ – mit dieser Komödie aus der Feder des französischen Autors Eric Buffon starten wir am Sonntag, dem 30. Januar 2022, 19.00 Uhr, ins neue Theaterjahr. Zum wiederholten Mal gastiert das Ensemble der „Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig“ in der Aula des Schulzentrums Schmallenberg. Mit Uli Kinalzik und Florian Battermann sind zwei …

Weiterlesen

ALLE JAHRE schon WIEDER

Mit ironischen, heiteren und nachdenklichen Texten stimmte das Schauspielerehepaar Eva Scheurer und Rudolf Kowalski am dritten Advent im Musikbildungszentrum auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Begleitet von Jazzpianist Jürgen Bleibel am Flügel boten sie den knapp 70 Besucherinnen und Besuchern in einer vom Möbelhaus Knappstein zur Verfügung gestellten kitschig-schönen Kulisse ein „Wir warten aufs Christkind“ für …

Weiterlesen

Der ganz normale Irrsinn des Alltags

Mit seinem aktuellen Programm „aber bitte mit ohne“ richtete der Kabarettist Martin Zingsheim vor gut 40 Zuschauerinnen und Zuschauern im Habbels einen schonungslosen Blick auf die realen Lebensvollzüge in unserer Gesellschaft, indem er die Widersprüchlichkeiten moderner Lebenseinstellungen analysierte. Da ging es z. B. um die guten Vorsätze zu Silvester („mehr Sport!“), die häufig in einem …

Weiterlesen

Das streamende Klassenzimmer – ein sehr unterhaltsamer Abend mit „Herr Schröder“

Schon eine Woche vor dem Termin war der Kabarettabend mit dem ehemaligen Gymnasiallehrer Johannes Schröder komplett ausverkauft und so kamen am Sonntagabend 110 Zuschauer/innen im Habbels in den Genuss eines höchst vergnüglichen Einblicks in den Schulalltag in Zeiten von Corona und aufkommender Digitalisierung. „Herr Schröder“ bewies aber auch, wie gut er sich in die Denkweise …

Weiterlesen

Der Sandmann – Ein Spiel zwischen Wahn, Schein und Sein

Recht schwere Kost präsentierte am Sonntag, dem 10.10.2021, das Ensemble des Landestheaters Detmold auf der Bühne des Schulzentrums. Manuela Strüßer, Adrian Thomser (in der Rolle des Nathanael), Emanuel Weber und Hartmut Jonas zeigten in einer Inszenierung von Benedikt Grubel das Schauspiel „Der Sandmann“ nach einer Erzählung von E.T.A. Hoffmann. In einer einfachen aber originellen Bühnendekoration …

Weiterlesen

Klavierduo Neeb konzertierte im Musikbildungszentrum

Ein begeistertes Publikum erlebte am Tag der Deutschen Einheit ein „Concerto per due Pianoforti soli“, das man durchaus als Festtagskonzert bezeichnen konnte. Das Klavierduo Vincent und Sophie Neeb gastierte auf Einladung der Kulturellen Vereinigung im Musikbildungszentrum. Werke von Igor Strawinsky, Franz Schubert, Maurice Ravel und Sergei Rachmaninow standen auf dem Programm. Das Duo spielte die …

Weiterlesen

#Theatermomente

Bespiel- und Landestheater in NRW haben zusammen mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh die Kampagne #theatermomente ins Leben gerufen und möchten damit nach dem pandemiebedingten Stillstand zu Beginn der neuen Spielzeit 2021/2022 die Lust auf das Erlebnis Theater wecken.Teilnehmende Anbieter von Theatergastspielen aus ganz NRW, darunter auch die Kulturelle Vereinigung Schmallenberg, veröffentlichen den Film-Trailer #theatermomente als …

Weiterlesen

Programm der Spielzeit 2021/22 online

Ab sofort ist das Programm der Spielzeit 2021/22 online. Gerade weil wir in den vergangenen zwei Spielzeiten zahlreiche Veranstaltungen absagen mussten, halten wir es für wichtig, positiv nach vorne zu schauen und haben wieder ein komplettes Programm zusammengestellt. Insgesamt sind 13 Veranstaltungen vorgesehen, einige der ausgefallenen Veranstaltungen konnten in die kommende Spielzeit übertragen werden und …

Weiterlesen

Trio Imperial begeistert das Publikum

Nach langen Monaten des Wartens und vielen ausgefallenen Veranstaltungen konnten wir am Sonntag wieder ein Konzert anbieten. In der Kulturbühne Habbels  präsentierte das „Trio Imperial“ das Programm „Donna Clara in Granada“. Alle Beteiligten von Rolf Kaspari, dem Betreiber des „Habbels“, über die Zuschauer/innen bis zu den Künstlerinnen zeigten sich erfreut und erleichtert, dass – wenn …

Weiterlesen

Kulturelle Vereinigung in der WP

In ihrer Ausgabe vom Montag, 25.01.2021, veröffentlichte die WESTFALENPOST ein ausführliches Interview mit unserem Vorsitzenden Peter Vogt zur Situation der Kulturellen Vereinigung in der Pandemie. Der Artikel ist für einige Zeit unter folgendem Link nachzulesen: http://reader.wp.de/wpmeschede/683/article/1285353/14/1/render/?token=0c6b44127e1b99420685f11f8c3990d3&vl_app_id=de.kiosk.wp.android&vl_app_version=6.2.1&vl_platform=android Etwas umständlicher kann der Artikel auch über die folgenden Fotos erfasst werden: