Berthold Zeppenfeld

Beiträge des Autors

Spielzeit 2020/21 – Externe Veranstaltungen

In der Hoffnung, dass bald auch kulturelle Veranstaltungen wieder möglich sind, befinden wir uns aktuell in der Endphase der Planungen für die Spielzeit 2020/21. Das Programmheft geht in Kürze in den Druck und wird wie auch alle Informationen auf dieser Seite voraussichtlich ab Mitte Juni zur Verfügung stehen. Da die externen Veranstaltungen eine längere Vorlaufzeit …

Weiterlesen

KULTURELLE VEREINIGUNG – DIGITAL

DIGITAL

Da aktuell keine Vorstellungen und Auftritte von Künstlern vor Publikum möglich sind und auch bei uns einige Veranstaltungen ausfallen mussten, möchten wir unseren Mitgliedern, Abonnenten und allen Interessierten auf dieser Seite Links zu Angeboten unserer Kooperationspartner, die in den vergangenen Spielzeiten bei uns zu Gast waren, anbieten: Nachtrag zu den Queenz of Piano (s. auch …

Weiterlesen

Konzert mit den Rheinsirenen kann nicht stattfinden Mitgliederversammlung und „Vom Winde verweht“ fallen aus

Wie nicht anders zu erwarten, kann wegen der Corona-Pandemie auch das für den 26.04.2020 vorgesehene Konzert mit den Rheinsirenen nicht stattfinden. Mit dem Ensemble ist eine Neuansetzung für April 2021 geplant. Sowohl die für den Mittwoch dieser Woche (18.03.2020) einberufene Mitgliederversammlung als auch die für Sonntag, 22.03.2020, vorgesehene Aufführung von „Vom Winde verweht“ fallen aus …

Weiterlesen

Schmallenberger Festouvertüre – Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger zum Stadtjubiläum

Die beim Neujahrskonzert 2019 uraufgeführte Schmallenberger Festouvertüre von Tobias Schütte steht ab sofort auf dieser Homepage für alle bereit. Die Datei kann entweder direkt abgespielt oder als Audio-Datei gespeichert werden (rechte Maustaste): In einer kleinen Feierstunde wurde gestern in Hagen eine durch das Philharmonische Orchester Hagen eingespielte Aufnahme der Schmallenberger Festouvertüre durch den Geschäftsführer des …

Weiterlesen

Simone (Solga) trotzt Sabine

Die gut 90 Zuschauerinnen und Zuschauer, die trotz der Unwetterwarnungen den Weg in die Kulturbühne Habbels gefunden hatten, behielten in zweierlei Hinsicht Recht: Zum einen hielt sich Sturmtief Sabine so lange zurück, dass alle Beteiligten ohne größere Probleme den Weg zur Veranstaltung und wieder nach Hause bewältigen konnten. Vor allem aber erlebten sie mit Simone …

Weiterlesen

Impressionen von „Alte Liebe“ am 26.01.2020

Mit einer Theaterfassung des halbautobiographischen Romans „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder sind wir in die zweite Hälfte der Spielzeit gestartet. Vor einer fast komplett gefüllten Schulaula schlüpften Kerstin Klinder und Jürgen Roth vom Landestheater Detmold auf höchst eindrucksvolle Weise in die Rollen von „Lore“ und „Harry“ und ließen den amüsanten und tiefgründigen …

Weiterlesen

TonTrio begeistert beim Kammerkonzert

Mit einem sehr schönen Konzert des TonTrios haben wir am vergangenen Sonntag den ersten Teil der Spielzeit 2019/20 beendet. Im Kammermusiksaal des Musikbildungszentrums Bad Fredeburg spielten Karlotta Eß sowie Julia und Daniel Haverkamp Werke von Joseph Haydn, Clara und Richard Schumann. Als Zugabe boten die jungen Künstler den begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern den letzten Satz …

Weiterlesen

Impressionen von „Was ihr wollt“

Eine sehr interessante Aufführung von Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“ erlebten gut 110 Zuschauer/innen am vergangenen Sonntag in der Theateraula. In einer aufwändigen Inszenierung, die von Regisseur Christian Schlösser geschickt auf die bescheidenen Möglichkeiten der Aulabühne angepasst wurde, bescherten die Schauspieler/innen dem Publikum einen abwechslungsreichen Theaterabend. Das Ensemble konnte mit einer Mischung aus erfahrenen Akteuren …

Weiterlesen

Rückblick auf „Benefiz-Jeder rettet einen Afrikaner“ am 13.10.2019

Recht schwere Kost präsentierte das Bremer Tourneetheater den gut 60 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Theateraula. Mit einem sehr reduzierten Bühnenbild, dafür aber mit sehr viel Text thematisierte die Truppe das Thema „Hilfe für Afrika“. Die Autorin, Ingrid Lausund, hat in ihrer Textvorlage viele Gedanken, Argumente und Informationen, aber auch Klischees und Vorurteile zum Thema …

Weiterlesen

Kabarett mit Philip Simon fällt leider aus

Am 19.09.2019 hat uns Philip Simon darüber informiert, dass er aus gesundheitlichen Gründen alle Auftritte im Jahr 2019 absagen muss. Damit fällt die in unserem Programm angekündigte Veranstaltung am 27.10.2019 aus. Über eine mögliche Neuansetzung werden wir rechtzeitig informieren.