Der Sandmann – Ein Spiel zwischen Wahn, Schein und Sein

Recht schwere Kost präsentierte am Sonntag, dem 10.10.2021, das Ensemble des Landestheaters Detmold auf der Bühne des Schulzentrums. Manuela Strüßer, Adrian Thomser (in der Rolle des Nathanael), Emanuel Weber und Hartmut Jonas zeigten in einer Inszenierung von Benedikt Grubel das Schauspiel „Der Sandmann“ nach einer Erzählung von E.T.A. Hoffmann. In einer einfachen aber originellen Bühnendekoration aus flexiblen Podesten stellten sie das Schicksal des unter einem Kindheitstrauma leidenden Nathanel dar, der als Erwachsener seinem zwischen Wirklichkeit und Wahnvorstellungen pendelndem Leben ein Ende setzt.