„Alte Liebe“ am 26.01.2020 im Schulzentrum

Mit einer Inszenierung des bei uns inzwischen gut bekannten westfälischen Landestheaters Detmold setzen wir unsere Spielzeit Ende Januar fort. Am Sonntag, 26. Januar, wird um 19 Uhr in der Theateraula des Schulzentrums Schmallenberg das Stück „Alte Liebe“ zu sehen sein, eine Theateradaption des gleichnamigen halbautobiographischen Romans von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder. Die beiden bekannten Literaten verarbeiten in ihrem Roman amüsant und bewegend ihre gemeinsamen Ehejahre, indem sie sich ausmalen, was aus ihrer Beziehung geworden wäre, wenn sie sich nicht getrennt hätten. Die Protagonisten von Roman und Stück, die Altachtundsechzigerin Lore und ihr Ehemann Harry, sind seit 40 Jahren verheiratet. Während der pensionierte Harry mit einem Leben als Hobbygärtner zufrieden ist, braucht die Bibliothekarin Lore mehr denn je Literatur, Bücher und Musik. Stichelnd, berührend und hochkomisch kämpfen sich die beiden durch ihren (Ehe-) Alltag, um schlussendlich ihre alte Liebe neu zu entdecken. In der Inszenierung von Jan Steinbach spielen Kerstin Klinder und Jürgen Roth die Hauptrollen.

Karten für diese Veranstaltung können über das Kontaktformular dieser Homepage bestellt werden, bitte klicken Sie hier … Im Vorverkauf sind Karten bei der Tourist-Info in Schmallenberg und der Kurverwaltung in Bad Fredeburg erhältlich.