Zurück zu Programm

Sonntag, 14.11.2021, 19.00 Uhr: GASSENHAUER – Kammerkonzert mit dem Trio Arinto

Kammermusiksaal, Musikbildungszentrum Bad Fredeburg

Ein weiteres Kammerkonzert steht am Sonntag, dem 14. November 2021, auf dem Programm. Im Musikbildungszentrum gastiert das Trio Arinto in folgender Besetzung: Klarinette (Julia Puls), Violincello (Joel Blido) und Klavier (Viktor Soos).

Programm
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Trio B-Dur für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 11 („Gassenhauer-Trio“)
Allegretto con brio Adagio Tema: Pria ch’io l’impegno. Allegretto
Gabriel Fauré (1845-1924)
Trio d-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 120
Allegro ma non troppo Andantino
PAUSE
Paul Juon (1872-1943)
Trio-Miniaturen
Reverie op. 18, Nr. 3
Humoreske op. 18, Nr. 7
Elegie op. 18 No. 6
Danse Phantastique op. 24, Nr. 2
Johannes Brahms (1833-1897)
Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114
Allegro    Adagio   Andantino grazioso   Allegro

Joel Blido wurde 1998 in eine Musikerfamilie geboren. Er erzielte schon früh Preise bei zahlreichen Jugendwettbewerben,
u. a. einen ersten Bundespreis bei Jugend musiziert. Beim TONALi-Wettbewerb 2018 gewann er den Weinberg-Sonderpreis für seine herausragende Darbietung zeitgenössischer Musik, 2019 erhielt er beim Deutschen Musikwettbewerb einen Sonderpreis der Stiftung Musikleben und ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs, verbunden mit der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler*innen.

Julia Puls ist seit 2018 als Solo-Klarinettistin im Orchester des Augsburger Staatstheaters tätig. Beim Deutschen Musikwettbewerb wurde sie 2019 mit ihrem Duo Jilo mit dem Pianisten Viktor Soos ausgezeichnet und für die Saison 2020/21 und 2021/22 in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler*innen aufgenommen.

Der Pianist Viktor Soos gilt als einer der herausragenden Musiker seiner Generation. Er gastiert regelmäßig u. a. im Gewandhaus zu Leipzig, in der Elbphilharmonie Hamburg, der Philharmonie Essen, beim Kissinger Klaviersommer, beim Schleswig-Holstein Musik Festival sowie beim Klavier-Festival Ruhr. Viktor Soos erhielt zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben.
(Text: Trio Arinto – Deutscher Musikwettbewerb)
Gefördert durch:         Deutscher Musikrat   und   BAKJK (Bundesauswahl Konzerte Junger Künster)

Preiskategorie III (15/13/7,50€; Abo)