Zurück zu Programm

Sonntag, 14.10.2018, 19.00 Uhr: Lars Albaum, „Der Partylöwe“

Mit der Polit-Satire „Der Partylöwe“ in einer Inszenierung des Landestheaters Detmold setzen wir die Reihe der Theaterabende fort. Der Autor des Stückes, Lars Albaum, der als Co-Autor der TV-Serien „Stromberg“ und „Mord mit Aussicht“ deutschlandweit erfolgreich ist (u.a. Grimme-Preis 2006), bestätigt mit „Der Partylöwe“ neuerlich sein Geschick beim Erfinden skurriler Geschichten.

Zum Inhalt:

„Der Partylöwe“ spielt im Bereich der Bundespolitik. Gisberth Storch, der zu den politischen
Hinterbänklern gehört, hält völlig unvermittelt das Versprechen auf einen Karrieresprung in den Händen:
die Einladung zur privaten Cocktailparty des Ministers. Das ist die Chance! Wer den Minister bei
einer solch exklusiven Abendveranstaltung mit schlagfertigem Humor zu unterhalten weiß, kann schnell in
der Politriege aufsteigen. Das Problem: Humor ist nicht Storchs Baustelle. Der bislang eher unscheinbare
Volksvertreter muss zum Entertainer werden, will er diese Gelegenheit nutzen. Also heuert Storch in der Not einen namhaften Comedian für einen Crashkurs in Sachen Schlagfertigkeit an. Doch das Ganze läuft nicht, wie gewünscht: Der Nachhilfelehrer erleidet ausgerechnet jetzt einen Zusammenbruch und Storchs Gattin, die glaubt, schwanger zu sein, fordert umgehend einen Besuch beim Gynäkologen ein. Gisberth Storch sieht seine Chancen auf den beruflichen Aufstieg schwinden.
(Text und Fotos des Theaters)

Darsteller:
Gisberth Storch           Markus Hottgenroth
Isabel Storch                  Kathrin Berg /Natascha Mamier
Tim                                      Adrian Thomser
Mandy Kusche             Jorida Sorra
Dr. Schelling                   Henry Klinder
Inszenierung                  Axel Stöcker

Kartenbestellungen sind jederzeit über das Kontaktformular möglich!