Programm

Spielzeit 2017/18 – Übersicht

In der Spielzeit 2017/18 sind folgende Veranstaltungen vorgesehen: Sa, 07.10.2017 19.00 Uhr Klangbrücken zwischen den Kulturen Jüdische, christliche und islamische Gesänge Pfarrkirche St. Alexander, Schmallenberg Di, 31.10.2017 18.30 Uhr Lucia di Lammermoor Oper von Gaetano Donizetti Ext. Veranst.: Deutsche Oper am Rhein, Düsseldorf So, 12.11.2017 19.00 Uhr Timbre a la Francaise et plus Kammerkonzert mit …

Seite anzeigen »

Grußwort zur Spielzeit 2017/18

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Konzert- und Theaterfreunde, das kulturelle Angebot in der Stadt Schmallenberg wird getragen von einer Vielzahl von Vereinen. Die aktiven Mitglieder dieser Vereine setzen sich ehrenamtlich dafür ein, das Leben im ländlichen Raum attraktiv und bunt zu gestalten. Jeder Verein hat dabei einen etwas anderen Schwerpunkt, so dass sich insgesamt …

Seite anzeigen »

Samstag, 07.10.2017, 19.00 Uhr: Konzert „Klangbrücken zwischen den Kulturen“

Mit einem ganz besonderen Angebot starten wir in die Spielzeit 2017/18: In der katholischen Kirche St. Alexander in Schmallenberg gastiert am Samstag, dem 07.10.2017, um 19.00 Uhr das AVRAM-Ensemble, das mit seinem Konzert die Zukunftsvision einer von gegenseitigem Respekt getragenen Welt des toleranten Miteinanders der Kulturen und Religionen aufzeigt. Das AVRAM Ensemble ist eine interkulturelle …

Seite anzeigen »

Dienstag, 31.10.2017, Fahrt zu „Lucia di Lammermoor“ in Düsseldorf

Die erste Opernfahrt in dieser Spielzeit führt uns am Dienstag, dem 31.10.2017, (Reformationstag/Feiertag) ins Opernhaus Düsseldorf.  Dort steht Gaetano Donizettis Oper „Lucia di Lammermoor“ auf dem Programm. Unter der musikalischen Leitung von Antonio Fogliani spielen und singen neben dem Chor der Deutschen Oper am Rhein und den Düsseldorfer Symphonikern zahlreiche Solisten. Die Inszenierung erfolgt in …

Seite anzeigen »

Sonntag, 12.11.2017, 19.00 Uhr: Kammerkonzert „Timbre à la Francais et plus“

Am Sonntag, dem 12.11.2017, treten um 19.00 Uhr im Musikbildungszentrum Bad Fredeburg zwei Ausnahmekünstler als Duo auf:      Maria Kliegel, Violoncello              und                  Oliver Triendl, Klavier Das von Maria Kliegel konzipierte Programm des Kammerkonzerts vermittelt einen interessanten und intensiven Hörgenuss französischer und spanischer Kompositionen. Es werden Stücke von  Guillaume Connesson (*1970), Francis Poulenc (1899-1963), Manuel de …

Seite anzeigen »

Sonntag, 26.11.2017, 19.00 Uhr: Heinz Erhardt, „Der Kleingartenkönig“

Am 26. November 2017 bietet uns das bekannte Ensemble der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig einen besonderen humoristischen Leckerbissen. In einem von Jan Exler konzipierten Stück werden Texte von Heinz Erhardt auf sehr gelungene Weise in einer amüsanten Handlung präsentiert. Die Komödie zeigt, dass die Texte eines der beliebtesten Komiker des 20. Jahrhunderts immer noch …

Seite anzeigen »

Samstag, 06.01.2018, 19.00 Uhr: Neujahrskonzert in der Stadthalle

Die erfolgreiche Tradition von Neujahrskonzerten auf höchstem musikalischen Niveau setzen wir auch 2018 fort: Am Samstag, dem 6. Januar 2018, gastiert erneut das Philharmonische Orchester Hagen in der Stadthalle Schmallenberg. Zum ersten Mal in Schmallenberg wird dabei der Nachfolger des beliebten Dirigenten Florian Ludwig den Tatstock in Schmallenberg schwingen. Der neue musikalische Leiter des Orchesters …

Seite anzeigen »

Sonntag, 21.01.2018, 19.00 Uhr: Klaus-Peter Wolf, „Ein tödliches Wochenende“

Einen spannenden Theater-Krimi-Abend bereitet uns am 21. Januar 2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums das Bremer Tourneetheater. Unter der Regie von Ulrich Matthaeus spielt das Ensemble aus acht Schauspielern das Kriminalstück „Ein tödliches Wochenende“, das aus der Feder von Klaus-Peter Wolf stammt, der mit seinen Ostfriesen-Krimis überaus erfolgreich ist. In dem rasant gespielten …

Seite anzeigen »

Samstag, 03.02.2018, Fahrt zum Ballett „Schwanensee“ in Essen

Unsere zweite externe Veranstaltung führt uns zum wiederholten Male ins Aalto-Theater nach Essen. Dort steht am Samstag, dem 03.02.2018, das Ballett Schwannensee von Peter Tschaikowski auf dem Programm (Beginn: 19.00 Uhr). Zu dieser Veranstaltung wird ein Bus eingesetzt. Die Fahrt wird zu einem Preis von etwa 55,00 € angeboten. In dem Beitrag sind Eintrittspreis und …

Seite anzeigen »

Sonntag, 18.02.2018, 19.00 Uhr: Jan Weiler, „Maria, ihm schmeckt´s nicht“

Am Sonntag, dem 18.02.2018, ist in der Aula des Schulzentrums Schmallenberg das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel (WLT) mit „Maria, ihm schmeckt´s nicht“ von Jan Weiler zu Gast. Wir erleben einen liebevollen Einblick in das Leben einer italienisch-deutschen Familie, die Sorgen und Freuden des Alltags, die prägenden Erfahrungen der ersten Jahre in der verheißungsvollen Fremde, die Erfolge …

Seite anzeigen »

Freitag, 02.03.2018, 16.00 Uhr: Otfried Preussler, „Der kleine Wassermann“

Um auch den Kindern und Jugendlichen in Schmallenberg Zugang zu professionellen Theateraufführungen zu ermöglichen haben wir in den vergangenen Jahren für die einzelnen Schulen im Stadtgebiet jeweils ein Angebot gemacht. In der neuen Spielzeit laden wir alle Kinder ab vier Jahren zu einem Theaternachmittag in die Aula des Schulzentrums Schmallenberg ein. Am Freitag, dem 02. …

Seite anzeigen »

Sonntag, 04.03.2018, 16.00 Uhr: Kammerkonzert im Kreuzgang: „Mozart“

Alle zwei Jahre sind wir mit einem Kammerkonzert m Kreuzgang des Klosters Grafschaft zu Gast. Am Sonntag, dem 04. März 2018 spielen dort um 16.00 Uhr vier Mitglieder des St. Petersburger Kammerorchesters Carpe Diem, die sich zum „Ensemble St. Petersburg“ zusammengefunden haben Musik von Mozart Wolfgang Amadeus Mozart, Alfred Schnittke, Peter Tschaikowski und Alexander Borodin. …

Seite anzeigen »

Sonntag, 18.03.2018, 19.00 Uhr: Hans Fallada, „Kleiner Mann, was nun?“

Erstmals haben wir in dieser Spielzeit eine Inszenierung des Westdeutschen Tourneetheaters aus Remscheid im Programm. Am Sonntag, dem 18. März 2018 bietet das Ensemble mit Claudia Sowa, Björn Lenz und Björn Lukas in der Aula des Schulzentrums Schmallenberg ein Bühnenspiel aus Rezitation, Musik und Filmelementen nach dem Roman „Kleiner Mann, was nun?“ von Hans Fallada. …

Seite anzeigen »

Sonntag, 15.04.18, 19.00 Uhr: Kabarett mit Fritz Eckenga

Das Beste kommt zum Schluss: Als Abschluss und Höhepunkt der Spielzeit 2017/18 gastiert Fritz Eckenga am 15. April 2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Schmallenberg.Der Kabarettist und Autor Fritz Eckenga begeistert seine Fans seit vielen Jahren mit subtilen Texten, die er überwiegend im Ruhrgebietsslang vorträgt. Vom Stützpunkt Dortmund aus dichtet er sich …

Seite anzeigen »