Nov 16 2017

Vorververkauf für Neujahrskonzert und „Schwanensee“

Die Eintrittskarten für das Neujahrskonzert mit der Philharmonie Hagen am Samstag, dem 6. Januar 2018, in der Stadthalle Schmallenberg beginnt am kommenden Montag, 20.11.2017. Der Kartenvorverkauf findet in der Stadtsparkasse Schmallenberg statt, wir bitten um Verständnis, dass für diese Veranstaltung keine Vorbestellungen über das Kontaktformular dieser Homepage abgewickelt werden können. Weitere Informationen zum Neujahrskonzert finden Sie hier …

Interessentinnen und Interessenten für die Fahrt zum Ballett „Schwanensee“ im Aalto-Theater in Essen am Samstag, dem 3. Februar 2018, werden gebeten, sich bis zum 06.12.2017 anzumelden: Telefonisch unter 02972/980-208 oder über das Kontaktformular …     Die Gesamtkosten für diese Veranstaltung (Busfahrt+Eintrittskarte) betragen etwa 55€. Der Bus wird gegen 15.30 Uhr am Schulzentrum abfahren. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier …

 

Nov 14 2017

„Der Kleingartenkönig“ am 26.11.2017, Aula des Schulzentrums

Fotoprobe „Der Kleingartenkönig“  in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig copyright: imagemoove

Mit einem ungewöhnlichen Stück starten wir nun auch in die Theatersaison der Spielzeit 2017/18. Am 26.11.2017 gastiert um 19.00 Uhr die in Schmallenberg durch mehrere Gastspiele in den letzten Jahren bekannte Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig mit dem Stück „Der Kleingartenkönig“ in der Aula des Schulzentrums. Das Besondere an diesem Stück ist zum Einen, dass es dem Autor Jan Exler gelungen ist, ein Stück im Stil der Heinz-Erhardt-Filme unter Verwendung zahlreicher Zitate des beliebten Komikers zu verfassen. Zum Anderen übernimmt mit Patrick L. Schmitz einer der besten Heinz-Erhardt-Parodisten die Hauptrolle des Willy Witzmann. Weitere Informationen finden Sie hier …

Karten für das Stück sind im Vorverkauf, an der Abendkasse oder – ganz einfach – als Vorbestellung über das Kontaktformular dieser Homepage zu erhalten.

Nov 02 2017

Opernfahrt war ein voller Erfolg

Die externe Veranstaltung in der Oper Düsseldorf war ein voller Erfolg. Vorstandsmitglied Paul Siepe schreibt dazu: „Die Oper Lucia di Lammermoor war ein Volltreffer. Alle 28 Teilnehmer waren begeistert und voll des Lobes. Einige sagten nach der Vorstellung: „Die beste / schönste Oper, die ich je erlebt / gehört habe“.  Ich kann mich dem nur anschließen. Wunderschöne Musik, eine großartige Lucia (Adele Zaharia) und auch die Männerrollen waren … mit ausgezeichneten Sängern besetzt. Die Düsseldorfer Symphoniker spielten einfühlsam und überzeugten auf ganzer Linie. Zu erwähnen bleibt noch der sehr gute Opernchor. … Fazit: Ein musikalischer Hochgenuss! Ein toller Opernabend. Es sollte nicht unsere letzte Fahrt nach Düsseldorf gewesen sein.“

Okt 27 2017

Kammerkonzert am 12.11.2017 im Musikbildungszentrum

Am Sonntag, dem 12. November 2017, präsentieren wir um 19 Uhr im Kammermusiksaal des Musikbildungszentrums in Bad Fredeburg die Ausnahmecellistin Maria Kliegel mit ihrem kongenialen Begleiter Oliver Triendl am Flügel. In ihrem Konzert, das unter der Überschrift „Timbre à la Francaise et plus ..“ steht, spielen die beiden ein Programm, das Kompositionen der französischen Komponisten Connesson und Poulenc mit Werken ihrer spanischen Kollegen de Falla, Granados und Cassado verbinden. Weitere Informationen finden Sie hier …  

Maria Kliegel, die für ihr beispielhaft umfangreiches Repertoire gerühmt wird,  wird ein 300 Jahre altes Cello des berühmten venezianischen Instrumentenbauers Carlo Tononi spielen, mit dessen Instrumenten auch der legendäre Pablo Casals mit Vorliebe auftrat.

 

Sep 28 2017

Schirin Partowi und das Avram-Ensemble begeistern

Mit einem höchst beeindruckenden Konzert haben wir am gestrigen Samstag die Spielzeit 2017/18 eröffnen können. Die Briloner Altistin Schirin Partowi präsentierte unter dem Titel „Klangbrücken zwischen den Kulturen“  zusammen mit dem Avram-Ensemble Gesänge aus den drei Weltreligionen.

Schirin Partowi und das Avram-Ensemble

Als Höhepunkte des insgesamt faszinierenden Programms zeigten sich das als Zwiegespräch zwischen König Salomo und der Königin von Saba in hebräischer und arabischer Sprache gefasste Hohelied der Liebe und ein instrumental vorgetragener Klezmer-Tanz.

Knapp 80 Besucher verfolgten den mitreißenden Klang der Musik.

So wie die Stimme der Sängerin künstlerisch hoch anspruchsvoll den Kirchenraum füllte, überzeugten die Musiker mit einem hervorragenden Zusammenspiel und glänzenden Solo-Einlagen. Besonders Murat Cakmaz mit der orientalischen Längsflöte Ney und Peter Ehm an der Klarinette bescherten dem Publikum ein einmaliges Hörerlebnis. Auch Matthias Kurth (Gitarre), Konrad Wienstroer (Kontrabass) und Fethi Ak überzeugten durch Spielfreude und Virtuosität.

Die Künstler nehmen den Applaus des begeisterten Publikums entgegen: Peter Ehm (Klarinetten), Murat Cakmaz (Ney), Schirin Partowi (Gesang), Matthias Kurth (Gitarre), Konrad Wienstroer (Kontrabass), Fethi Ak (Perkussion)

Sep 04 2017

Programminhalte ab sofort vollständig abrufbar

Die Inhalte der einzelnen Programmangebote der Spielzeit sind nunmehr vollständig hochgeladen und können über die Eintragung in der rechten Spalte dieser Seite oder über den Link „Programm“ (oben in der Menüleiste) aufgerufen werden. Wir wünschen viel Freude beim Anschauen und freuen uns über Ihr Interesse. Über das Kontaktformular können Sie jederzeit bequem Karten für alle Veranstaltungen (außer Neujahrskonzert) bestellen.

Aug 04 2017

Anmeldefrist für Opernfahrt abgelaufen

Für die Fahrt zur Oper „Lucia die Lammermoor“ ist die Anmeldefrist abgelaufen. Die Karten in der Oper Düsseldorf und der Bus sind bestellt. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen angenehmen Augen- und Ohrenschmaus!

Jul 26 2017

Grußwort zur Spielzeit 2017/18

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Konzert- und Theaterfreunde,
das kulturelle Angebot in der Stadt Schmallenberg wird getragen von einer Vielzahl von Vereinen. Die aktiven Mitglieder dieser Vereine setzen sich ehrenamtlich dafür ein, das Leben im ländlichen Raum attraktiv und bunt zu gestalten. Jeder Verein hat dabei einen etwas anderen Schwerpunkt, so dass
sich insgesamt ein vielfältiges Angebot ergibt. Die Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland konzentriert sich in diesem Zusammenspiel auf Kabarett, Konzert und Theateraufführungen im Rahmen eines Spielzeitprogramms.

Continue reading

Jun 29 2017

Programm der Spielzeit 2017/18

Das Programm für die Spielzeit 2017/18 steht! Am kommenden Mittwoch, 05. Juli 2017, werden wir das neue Programm um 19.00 Uhr  exclusiv für die Mitglieder der Kulturellen Vereinigung und für die Vertreter/innen der lokalen Presse im Chorsaal des Musikbildungszentrums Bad Fredeburg vorstellen. Mit diesem Termin werden die geplanten Veranstaltungen auch hier auf der Homepage veröffentlicht und es erscheint das ausführliche  Programmheft.

Wir freuen uns auf eine schöne Spielzeit 2017/18.

Der Vorstand

Apr 25 2017

Nach der Spielzeit ist vor der Spielzeit

Mit dem Krimi „Das Verhör“ haben wir die Spielzeit 2016/17 beendet. Insgesamt sind wir überaus zufrieden, weil sich die Erwartungen, die wir mit den einzelnen Teile des Programms verbunden hatten, durch eine hohe Qualität der künstlerischen Darbietungen voll erfüllt haben. Vor allem sind wir erfreut darüber, dass sehr viel mehr Zuschauerinnen und Zuschauer unsere Veranstaltungen besucht haben und hoffen, dass wir auch für die Spielzeit 2017/18 ein attraktives Programm erstellen können. Die Vorbereitungen dafür sind längst angelaufen, das vollständige Programm wird voraussichtlich im Juni 2017 veröffentlicht werden.

Dann erhalten Sie auch wieder aktuelle Informationen auf dieser Homepage.