Dez 03 2017

„Schwanensee“ ausverkauft

Die insgesamt 50 zur Verfügung stehenden Karten bzw. Busplätze für den Besuch von „Schwanensee“ sind alle reserviert, so dass keine Bestellungen mehr angenommen werden können. Interessentinnen und Interessenten, die noch nicht gebucht haben, können sich auf eine Warteliste setzen lassen (über Kontakt… ). Wir informieren Sie dann, wenn Plätze frei werden sollten.

Nov 27 2017

Herrliche Heinz-Erhardt-Komödie

In der fast voll besetzten Schulaula versetzte das Ensemble der Komödie Braunschweig das begeisterte Publikum in die 1960-er Jahre zurück. Vor allem Patrick L. Schmitz gelang es in überzeugender Weise, den großen Komiker Heinz Erhardt auf der Bühne lebendig werden zu lassen.Das Publikum dankte dem Ensemble mit zahlreichen spontanen Lachern und einem anhaltenden Schlussapplaus.

Hier einige Szenenfotos:

Willy Witzmann und seine Nachbarinnen trauern um den verstorbenen Wellensittich „Hansi“, der im Kleingarten beigesetzt wird.

Aufgrund einer Idee von Willy Witzmann bitten die Kleingärtnerinnen Gabi und Elvira den Archäologen um die Verhängung eines Baustopps für die Nudelfabrik.

Während der Nudelfabrikant und der Vorsitzende des Kleingartenvereins den Bau einer Fabrik vorbereiten, sind die Kleingärtner entsetzt über die Pläne, ihre Anlage zu zerstören (v.l.n.r.: Klaus Krückemeyer, Gaby Blum, Patrick L. Schmitz, Aline Joers, Kay Szacknys, Botond van Gaal)

Nov 26 2017

Verschenken Sie doch mal Kultur

In der Vorweihnachtszeit weisen wir gern auf unser Angebot hin, mit Hilfe hochwertig gestalteter Gutscheine ein Stück Kultur zu verschenken. Es besteht die Auswahl zwischen Gutscheinen für einzelne Veranstaltungen aus dem Theater- und Konzertprogramm 2017/18 und Gutscheinen für ein Abonnement, das die freie Wahl von sechs Veranstaltungen aus dem gesamten Programm bietet.  Mit diesen Gutscheinen bieten wir all denen eine gute Möglichkeit, die auf der Suche nach passenden Geschenken für Verwandte und Freunde sind, aber auch Firmen die sich bei Mitarbeitern mit einem Kultur-Gutschein zu bedanken möchten. 011-1
Für Nachfragen und Auskünfte zu den Gutscheinen steht während der Dienstzeit Herr Dr. Günter Schulte bei der Stadt Schmallenberg (Tel. 02972/980-139, E-Mail: guenter.schulte@schmallenberg.de) zur Verfügung.

Nov 16 2017

Vorververkauf für das Neujahrskonzert

Die Eintrittskarten für das Neujahrskonzert mit der Philharmonie Hagen am Samstag, dem 6. Januar 2018, in der Stadthalle Schmallenberg sind seit Montag, 20.11.2017, erhältlich. Der Kartenvorverkauf findet in der Stadtsparkasse Schmallenberg statt, wir bitten um Verständnis, dass für diese Veranstaltung keine Vorbestellungen über das Kontaktformular dieser Homepage abgewickelt werden können. Weitere Informationen zum Neujahrskonzert finden Sie hier …

Nov 14 2017

„Der Kleingartenkönig“ am 26.11.2017, Aula des Schulzentrums

Fotoprobe „Der Kleingartenkönig“  in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig copyright: imagemoove

Mit einem ungewöhnlichen Stück starten wir nun auch in die Theatersaison der Spielzeit 2017/18. Am 26.11.2017 gastiert um 19.00 Uhr die in Schmallenberg durch mehrere Gastspiele in den letzten Jahren bekannte Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig mit dem Stück „Der Kleingartenkönig“ in der Aula des Schulzentrums. Das Besondere an diesem Stück ist zum Einen, dass es dem Autor Jan Exler gelungen ist, ein Stück im Stil der Heinz-Erhardt-Filme unter Verwendung zahlreicher Zitate des beliebten Komikers zu verfassen. Zum Anderen übernimmt mit Patrick L. Schmitz einer der besten Heinz-Erhardt-Parodisten die Hauptrolle des Willy Witzmann. Weitere Informationen finden Sie hier …

Karten für das Stück sind im Vorverkauf, an der Abendkasse oder – ganz einfach – als Vorbestellung über das Kontaktformular dieser Homepage zu erhalten.

Nov 02 2017

Opernfahrt war ein voller Erfolg

Die externe Veranstaltung in der Oper Düsseldorf war ein voller Erfolg. Vorstandsmitglied Paul Siepe schreibt dazu: „Die Oper Lucia di Lammermoor war ein Volltreffer. Alle 28 Teilnehmer waren begeistert und voll des Lobes. Einige sagten nach der Vorstellung: „Die beste / schönste Oper, die ich je erlebt / gehört habe“.  Ich kann mich dem nur anschließen. Wunderschöne Musik, eine großartige Lucia (Adele Zaharia) und auch die Männerrollen waren … mit ausgezeichneten Sängern besetzt. Die Düsseldorfer Symphoniker spielten einfühlsam und überzeugten auf ganzer Linie. Zu erwähnen bleibt noch der sehr gute Opernchor. … Fazit: Ein musikalischer Hochgenuss! Ein toller Opernabend. Es sollte nicht unsere letzte Fahrt nach Düsseldorf gewesen sein.“

Okt 27 2017

Kammerkonzert am 12.11.2017 im Musikbildungszentrum

Am Sonntag, dem 12. November 2017, präsentieren wir um 19 Uhr im Kammermusiksaal des Musikbildungszentrums in Bad Fredeburg die Ausnahmecellistin Maria Kliegel mit ihrem kongenialen Begleiter Oliver Triendl am Flügel. In ihrem Konzert, das unter der Überschrift „Timbre à la Francaise et plus ..“ steht, spielen die beiden ein Programm, das Kompositionen der französischen Komponisten Connesson und Poulenc mit Werken ihrer spanischen Kollegen de Falla, Granados und Cassado verbinden. Weitere Informationen finden Sie hier …  

Maria Kliegel, die für ihr beispielhaft umfangreiches Repertoire gerühmt wird,  wird ein 300 Jahre altes Cello des berühmten venezianischen Instrumentenbauers Carlo Tononi spielen, mit dessen Instrumenten auch der legendäre Pablo Casals mit Vorliebe auftrat.

 

Sep 28 2017

Schirin Partowi und das Avram-Ensemble begeistern

Mit einem höchst beeindruckenden Konzert haben wir am gestrigen Samstag die Spielzeit 2017/18 eröffnen können. Die Briloner Altistin Schirin Partowi präsentierte unter dem Titel „Klangbrücken zwischen den Kulturen“  zusammen mit dem Avram-Ensemble Gesänge aus den drei Weltreligionen.

Schirin Partowi und das Avram-Ensemble

Als Höhepunkte des insgesamt faszinierenden Programms zeigten sich das als Zwiegespräch zwischen König Salomo und der Königin von Saba in hebräischer und arabischer Sprache gefasste Hohelied der Liebe und ein instrumental vorgetragener Klezmer-Tanz.

Knapp 80 Besucher verfolgten den mitreißenden Klang der Musik.

So wie die Stimme der Sängerin künstlerisch hoch anspruchsvoll den Kirchenraum füllte, überzeugten die Musiker mit einem hervorragenden Zusammenspiel und glänzenden Solo-Einlagen. Besonders Murat Cakmaz mit der orientalischen Längsflöte Ney und Peter Ehm an der Klarinette bescherten dem Publikum ein einmaliges Hörerlebnis. Auch Matthias Kurth (Gitarre), Konrad Wienstroer (Kontrabass) und Fethi Ak überzeugten durch Spielfreude und Virtuosität.

Die Künstler nehmen den Applaus des begeisterten Publikums entgegen: Peter Ehm (Klarinetten), Murat Cakmaz (Ney), Schirin Partowi (Gesang), Matthias Kurth (Gitarre), Konrad Wienstroer (Kontrabass), Fethi Ak (Perkussion)

Sep 04 2017

Programminhalte ab sofort vollständig abrufbar

Die Inhalte der einzelnen Programmangebote der Spielzeit sind nunmehr vollständig hochgeladen und können über die Eintragung in der rechten Spalte dieser Seite oder über den Link „Programm“ (oben in der Menüleiste) aufgerufen werden. Wir wünschen viel Freude beim Anschauen und freuen uns über Ihr Interesse. Über das Kontaktformular können Sie jederzeit bequem Karten für alle Veranstaltungen (außer Neujahrskonzert) bestellen.

Aug 04 2017

Anmeldefrist für Opernfahrt abgelaufen

Für die Fahrt zur Oper „Lucia die Lammermoor“ ist die Anmeldefrist abgelaufen. Die Karten in der Oper Düsseldorf und der Bus sind bestellt. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen angenehmen Augen- und Ohrenschmaus!